Berufsprüfung zum Hörgeräteakustiker

Hörgeräteakustiker mit eidg. Fachausweis

Die Berufsprüfung zum Hörgeräteakustiker wird von der Prüfungskommission Akustika & VHS organisiert und durchgeführt.

Zulassungsbedingungen

Schulbildung
Abgeschlossene Berufsausbildung mit Fähigkeitszeugnis oder einem anderen gleichwertigen Ausweis oder Matura mit Zeugnis (alle Typen)

Ausbildungsplatz
Mindestens eine dreijährige berufsspezifische, ganztägige (5-Tage Woche) praktische Tätigkeit als Hörgeräteakustiker bei einem Inhaber eines Eidg. Fähigkeitsausweises

Die 30. Berufsprüfung (BP) findet im August / September 2018 statt.

Prüfungsreglement und Wegleitung