Kongress 2014

Freitag, 27. Juni und Samstag, 28. Juni in Olten

Dieses Jahr durften wir 114 Teilnehmer am Schweizer Kongress der Hörgeräteakustiker 2014 im Hotel Arte in Olten (SO) begrüssen.

Falls Sie Interesse an den Präsentationen der diesjährigen Referenten haben, kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat:

  • Schall- und Lärmbelastungen und deren Auswirkungen auf Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit / Teil 1: Wirkungen des Umweltlärms
    PD Dr. phil. Mark Brink
  • Schall- und Lärmbelastungen und deren Auswirkungen auf Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit / Teil 2: Büro- und Klassenraumakustik
    Dr. Dipl. Psych. Markus Meis
  • Synästhesie – Wenn Töne sauer schmecken
    Prof. Dr. Lutz Jäncke
  • Der Markt der Hörsysteme 2020: Wo führt uns die Technik hin?
    Dr. Stefan Launer
  • Der Markt der Hörsysteme 2020: Welche Distributionskanäle werden sich erschliessen?
    Karin Frick
  • Der Markt der Hörsysteme 2020: Welche Implikationen hat dies auf den Beruf des Hörgeräteakustikers?
    Hans Georg Pompe
  • Sprachverstehen mit Hörgeräten - Kompromiss zwischen Technik und Kosmetik
    Prof. Dr. Jürgen Kissling / Dr. Matthias Latzel
  • Beeinflusst die Sprache unser Denken?
    Prof. Balthasar Bickel
  • Gentherapie für angeborene Hörverluste
    Prof. Daniel Bodmer