Gehörschutz / Lärmquellen

Unser Gehör ist fast überall Lärm ausgesetzt. Wie schädigend das für unsere Ohren ist, merken wir leider erst dann, wenn es schon zu spät ist. Mit einem individuell angefertigten Gehörschutz können Sie komfortabel und funktionell eine Lärmschwerhörigkeit verhindern.

Jeder Gehörschutz erreicht seine Schutzwirkung nur, wenn Sie ihn sorgfältig behandeln und im Lärm ohne Unterbrechung tragen. Auch wenn Sie den Schutz nur für kurze Zeit aus dem Ohr nehmen, gefährden Sie Ihr Ohr.

Wie risikoreich sind Lärmquellen?

Die nachfolgend erwähnten Lärmquellen erzeugen einen verhältnismässig hohen Lärmpegel, der meist Hörschäden verursacht:

Lärmquelle Lautstärke in dB (A)
Disco / Rockkonzert 110
Kreissäge 105
Sportveranstaltung 100
Motorrad (bei 90km/h) 95
Durchschnittlicher Fabriklärm 90
Laute Party 85
Flugzeugkabine 80

Wie lange ist die Lärmwirkung ungefährlich?

Schneller als man meint ist unser Gehör einem gefährlichen Lärmpegel ausgesetzt.
Lärmpegel in dB (A) Ungefährliche Lärmeinwirkung / Tag
80 8 Stunden
86 2 Stunden
92 30 Minuten
98 7 Minuten